Beratungsspektrum der Fachberaterinnen

Unser Beratungsangebot gilt gleichermaßen für Tagepflegepersonen wie Eltern, die ihr Kind in Kindertagesbetreuung haben oder Betreuung suchen.

Beratung für Eltern:

  • Ist Kindertagespflege für mein Kind / unsere Familie die geeignete Form?
  • Was kann die Kindertagespflege leisten?
  • individuelle Vermittlung einer Tagespflegeperson für Ihre Belange
  • Fragen rund um die Kindertagespflege
  • Fragen, Unsicherheiten oder Probleme während eines Betreuungsverhältnisses
  • Konfliktmoderation /-mediation zwischen Eltern und der Tagespflegeperson

Rufen Sie uns gern an, wir schauen dann in der telefonischen Beratung, ob ein persönlicher Gesprächstermin erforderlich oder angezeigt ist.

Beratung für Kindertagespflegepersonen:

  • Wie gestalte ich meinen Einstieg in die Kindertagespflege? Wo ist mein roter Faden? 
  • Fragen rund um die Kindertagespflege
  • Konflikte in der Großtagespflege oder im Tandem
  • Konflikte mit Eltern
  • Moderation von Gesprächen zwischen TPP und Eltern
  • Unsicherheit/Unklarheit mit einer aktuellen Gruppensituation / mit einem Betreuungskind
  • Probleme im Zusammenspiel zwischen der eigenen Familie und der Kindertagespflege
  • konzeptionell - z.B. nach der Hospitation beim Hausbesuch
  • Entscheidungsfindungen jeglicher Art, z.B. bei Unsicherheit, wie es beruflich weiter gehen soll 

Als Methoden nutzen wir das persönliche Gespräch mit systemischer Herangehensweise, bei Bedarf können Systemaufstellungen, z.B. am Familienbrett Situationen/Perspektiven verdeutlichen.

Was bedeutet systemische Beratung?

Der systemische Ansatz bezieht außer der einzelnen Person auch immer ihr dazu gehöriges Umfeld, (z.B. Familie, Arbeit, Wohnen etc.) mit ein. Es wird also auf das Gesamtkonstrukt geschaut. Die Beratung verläuft lösungs- und ressourcenorientiert. Der Fokus liegt darauf, was einzelne durch z.B. eine neue Betrachtungsweise, Ausloten ihrer persönlichen Fähig- und Fertigkeiten, durch Perspektivübernahme etc. verändern können und möchten.

Die Beratung basiert auf der Grundannahme, dass Sie selbst Expertin/Experte für ihre Belange sind, und die "Lösung" eines Problems oder ein neuer Umgang damit, bereits in Ihnen "schlummert". Systemische Berater erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre eigenen, auf Sie und Ihr Umfeld zugeschnittenen Herangehensweisen.